Search Home Preferences Login Help  

Workshop auf der Tagung der GI-FIBBB 

26. Februar 2015
14. Tagung der GI-Fachgruppe "Informatik-Bildung in Berlin und Brandenburg"
 
Sven Strickroth
Unterrichtsplanungstools und Open Educational Resources
 

Planungstools können das Planen von Unterrichtseinheiten vereinfachen, unterstützen und zum Reflektieren anregen. Das Spektrum unterschiedlicher Tools ist breit: angefangen bei einfachen Eingabemasken über die grafische Planung von Abläufen bis hin zu Tools, die im Unterricht zur Ausführung der Planung benutzt werden können. Unterrichtsplanung beschäftigt sich dabei nicht nur mit der Planung von Abläufen sondern auch mit der Planung und Einbindung von Inhalten. Digitale Unterrichtsentwürfe und Materialien bieten sich gerade dazu an ausgetauscht und in Planungstools benutzt zu werden.

Open Educational Resources (OER) als frei verfügbare, nutzbare, anpassbare und teilbare Materialien rücken seit einigen Jahren immer mehr in den Fokus. Wie erstellt und findet man freie Materialien und worauf muss bei der Nutzung und Verbreitung geachtet werden? Diese und weitere Fragen sollen im Workshop insbesondere im Zusammenhang mit Planungstools und den Vor- und Nachteilen eben dieser Systeme thematisiert sowie diskutiert werden.

Zur Vorbereitung dieses Workshops wird darum gebeten, eine eigene Unterrichtsplanung mit dem Tool PLATON (http://vm-09.cses.informatik.hu-berlin.de/) vorzunehmen (z.B. eine bestehende Unterrichtssequenz einzugeben). Dies soll einen schnellen Einstieg in eine tiefgehende Diskussion im Workshop ermöglichen. Ferner möchte ich darum bitten Laptops (soweit vorhanden) mitzubringen.

 


 

Benutzer: gast • Besitzer: fachgruppe • Zuletzt geändert am: